Verhaltenspsychologin spricht über kindliche Entwicklung

SCHRAMBERG (pm) – Unter dem Mot­to „Wis­sen­schaft trifft Pra­xis“ lädt die Kin­der­ta­ges­stät­te Ober­reu­te in Zusam­men­ar­beit mit der Fir­ma Kern-Lie­bers zu einem Fach­vor­trag ein.

Dr. habil. Gabrie­le Haug-Schna­bel refe­riert über das The­ma „Das Kind im Blick – Ent­wick­lungs­psy­cho­lo­gi­sche Anfor­de­run­gen an eine außer­fa­mi­liä­re Zusatz­be­treu­ung von Kin­dern von ein- bis sechs Jah­ren“. Ein­ge­la­den sind päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te aller Kin­der­ta­ges­stät­ten aus Schram­berg und der Raum­schaft, Eltern und Inter­es­sier­te, um Ant­wor­ten auf fol­gen­de Fra­gen zu bekom­men: Wie gelingt eine außer­fa­mi­liä­re Betreu­ung von Kin­dern im Krip­pen­al­ter? Wie steht es um die päd­ago­gi­sche Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf? Wel­che Rah­men­be­din­gun­gen braucht es?

Haug-Schna­bel ist die renom­mier­te Lei­te­rin der For­schungs­grup­pe Ver­hal­tens-bio­lo­gie des Men­schen und des gleich­na­mi­gen Insti­tuts in Kan­dern. Ihre Stan­dard­wer­ke zur früh­kind­li­chen Ent­wick­lung sind weit­rei­chend bekannt.

Der Vor­trag fin­det am Frei­tag, den 6. März um 19.30 Uhr in den Schu­lungs­räu­men der Fir­ma Kern-Lie­bers, Dr.-Kurt Steim-Stra­ße 35 statt. Der Ein­tritt ist frei.