- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...
8.3 C
Rottweil
Donnerstag, 28. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Viele Beschäftige aus der Kranken- und Altenpflege sind frustriert und entmutigt

    ROTTWEIL (pm) –  Liegt die Pflege am Boden? Das jedenfalls fragten sich die Mitglieder und Gäste des DGB Kreisverbandes Rottweil bei ihrem offenen Monatstreff. Die Pflegedienstleiterin Pamela Gems von der katholischen Sozialstation in Tuttlingen berichtete über die Situation in der ambulanten Pflege.

    „ Sie müssen sich das vorstellen wie beim Bäcker. Sie wählen sich ein Brot, zwei Brötchen und ein Stück Kuchen aus, zahlen dann aber nur für ein Produkt“ So funktioniert die Abrechnung für erbrachte Leistungen in der Behandlungspflege, was konkret bedeutet, dass egal, wie viele ärztlich verordnete Behandlungen beim Patient durchgeführt werden sollen, immer nur eine bezahlt wird.

    Dass solch ein Abrechnungssystem zu einem ökonomischen Vabanquespiel wird ist nur allzu leicht zu verstehen. „Oft sind unsere Patienten multimorbide, das heißt sie haben nicht nur ein, sondern gleich mehrere medizinische Probleme“ so Pamela Gems. Dann muss sie als Pflegedienstleiterin auf die Zeit drängen, die die Mitarbeiterinnen für die notwendigen Behandlungen aufbringen.

    Denn nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch in der Pflege ist Zeit Geld. Denn wo nicht die Qualität der Pflege samt Hinwendung und psychosozialer Unterstützung bezahlt wird, sondern nur die statistisch erfasste Zeit für eine Behandlung finanziert wird, unabhängig von der individuellen Bedürftigkeit, kann die Sozialstation nur dann finanziell überleben, wenn sie nicht mehr Zeit als vorgesehen mit dem Patienten verbringt.

    Für die Gewerkschaftsmitglieder war natürlich auch die Arbeitssituation der Beschäftigten von hohem Interesse. Dazu führte Gems aus, dass sie vor allem von hohen Flexibilitätsansprüchen geprägt sei. Denn die Patienten brauchen sieben Tage die Woche Unterstützung und zu allen möglichen Uhrzeiten.

    Erschwerend käme hinzu, dass Kolleginnen und Kollegen alle Ausfälle übernehmen müssen, da die knappe Finanzierung keine Personalstellen für Springer oder Krankheitsvertretungen zulässt. „Der größte Stress ist aber sicherlich der Spagat zwischen dem eigenen professionellen wie auch menschlichen Anspruch an die eigene Arbeit und den vorhandenen Rahmenbedingungen in der Pflege“.

    So manche Fachkraft verlässt trotz Identifikation mit dem Berufsbild diesen Bereich und der Nachwuchsmangel schlägt extrem zu. Zwischen dem ersten und dem letzten Ausbildungsjahr kommt es zu einer enormen Abbruchquote, die ganz eng mit den schwierigen Arbeitsbedingungen in Kombination mit einer hohen Geringschätzung für dieses Berufsfeld zusammen hängt.

    - Anzeige -

    Viele Beschäftige aus der Kranken- und Altenpflege sind frustriert und auch entmutigt, dass sich so wenig verändert hat in den letzten Jahren, obwohl der Pflegenotstand in aller Munde war und ist. Der DGB Kreisverband Rottweil wird sich in den nächsten zwei Jahren verstärkt mit den Arbeitsbedingungen in der Pflege auseinandersetzen und auch in einen Diskurs mit den politisch Verantwortlichen treten. „Denn eine würdige Pflege braucht würdige Arbeitsbedingungen und diese müssen über sozialstaatliche Regelungen ermöglicht werden“ sagte Bernd Scheibke, Vorsitzender des Kreisverbandes zum Abschluss des Abends.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    expert Enderer      ****  Wir sind weiter telefonisch und online für Sie da! ****

    expert Enderer **** Wir sind weiter telefonisch und online für Sie da! ****

    Trotz schwieriger Zeit haben wir einige Angebote für Sie vorbereitet. Nutzen Sie unseren telefonischen Beratungs-Service und unseren kostenlosen Abhol- und…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 23

    Mittagessen zum Abholen in Tschortsches Room Rottweil Neufra

    Ich freue mich auf euren Besuch! Euer Tschortsche
    Sonntag, 22. März 2020
    Aufrufe: 182
    Preis: € 10,90
    Wir kochen weiterhin für Sie und bieten ab sofort einen Abholservice

    Wir kochen weiterhin für Sie und bieten ab sofort einen Abholservice

    Donnerstag - Sonntag von 12 - 17 Uhr Unter 0741 / 94 205 867 können Sie Ihre Gerichte bei uns…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 245

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Mund-Nase-Masken für Frauen helfen Frauen

    Als im Rahmen der Corona-Pandemie die Maskenpflicht konkreter wurde und gerade in Pflegeheimen solche Masken rar waren, hat Barbara Olowinsky in ihrer Stoffkiste gekramt,...

    "Die Kleinen verrecken, die Großen kriegen (wie immer) was sie wollen": Das denken Unternehmer über den Lockdown und die Corona-Krise

    Nach den beiden Umfragen unter unseren Lesern haben wir uns gefragt: Wie geht es Unternehmern und Selbstständigen in der Krise? Wir haben...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    Quantum-Berufliche Bildung: Altersnachfolge geglückt

    Auf etwas verschlungenem Weg gelangt man derzeit in die Ausbildungswerkstatt von Quantum - Berufliche Bildung in Rottweil: Wegen der Coronapandemie gibt es jeweils einen...

    Steine sollen auch am Weltspieltag ein Zeichen setzen

    "Vielleicht haben Sie sie schon gesehen? Unsere Steinschlangen am Kindergarten Don Bosco, an der Berneckschule und im Park der Zeiten", schreibt Julia Merz vom...

    Corona-Pandemie: Appell an Jugendliche: Regeln einhalten

    Das schöne Wetter lockt hinaus, viele junge Leute treffen sich auf Straßen und Plätzen. Auch aus der türkischen Community. Der Vorsitzende des türkischen Elternvereins...

    Unbekannte löst Brandmelder aus – Kaufland Rottweil evakuiert

    Eine derzeit noch unbekannte Frau hat am frühen Mittwochnachmittag einen Brandmelder im Einkaufszentrum auf der Saline ausgelöst. Die Feuerwehr rückte an, die...

    Schramberg – Schiltach: Bundesstraße in den Pfingstferien zu

    Wie bereits berichtet, ist für die weiteren Arbeiten im Bereich des „Rappenfelsens“ erneut eine Vollsperrung der unterliegenden Bundesstraße B 462 beim Ortsausgang von Schramberg...

    Feuerwehr montiert Antenne am Tennenbronner Schulhaus

    Die Feuerwehr stellt auf digitalen Funk um. Hierfür werden derzeit im gesamten Landkreis Rottweil Antennen an öffentlichen Gebäuden montiert. Welches Gebäude gewählt wird, hängt...
    - Anzeige -