Die Rottweiler Münstersängerknaben geben ihr Weihnachtskonzert unter dem Titel „Machet die Tore weit“. Archivfoto: pm

ROTTWEIL –  Das Weih­nachts­kon­zert der Müns­ter­sän­ger­kna­ben Rott­weil unter dem Titel „Machet die Tore weit“ fin­det am Sonn­tag, 16. Dezem­ber ab 17 Uhr im Hei­lig-Kreuz Müns­ter in Rott­weil statt.

Die Rott­wei­ler Müns­ter­sän­ger­kna­ben unter der Lei­tung von Phil­ipp Klahm, haben unter dem Titel „Machet die Tore weit“ wie­der ein stim­mungs­vol­les Pro­gramm für das tra­di­tio­nel­le Weih­nachts­kon­zert am drit­ten Advent zusam­men­ge­stellt. Im Rott­wei­ler Müns­ter wird der Kon­zert­chor klang­vol­le Advents- und Weih­nachts­lie­der, unter ande­rem von Schütz, Ham­mer­schmidt und Kodá­ly zur Auf­füh­rung brin­gen. Beglei­tet wird die fest­li­che Musik durch die Har­fe­nis­tin Mari­ka Riedl und den Orga­nis­ten Wolf­gang Weis.

Kar­ten gibt es ab sofort im Vor­ver­kauf in der Buch­hand­lung Klein in Rott­weil.