- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...
9.8 C
Rottweil
Mittwoch, 27. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Zwei Bebauungspläne auf dem Weg

    Erfreuliches Abrechnungsergebnis beim Stadion Sulgen

    SCHRAMBERG  (him)  – Rechtlichen Beistand hat sich die Stadtverwaltung für zwei Bebauungspläne geholt. Beim Bebauungsplan zur Erweiterung und Änderung Oberreute und beim entsprechenden Plan für den Madenwald hat der Freiburger Fachanwalt Reinhard Sparwasser einen kritischen Blick auf die Vorschläge der Planer geworfen. Planer Thomas Grözinger vom Planungsbüro Gfrörer hatte die Veränderungen und Einwände dem Ausschuss für Umwelt und Technik vorgestellt.

    An der Oberreute möchte eine Firma erweitern. Außerdem soll der Kindergarten baurechtlich gesichert werden.  Damit der Betrieb sich ausdehnen kann, muss der angrenzende Wald zurückgenommen werden. Wie das vertraglich geregelt wird sei Sache zwischen dem Bauherrn und dem Waldbesitzer, erläuterte Sparwasser. „Das geht nur mit Zustimmung des Waldbesitzers.“

    In den Planunterlagen hat Sparwasser erhebliche Änderungen vorgenommen. Wie das mit den Ökopunkten sei, wollte Josef Günther (SPD-Buntspecht) erfahren. Er wünschte sich, dass auf städtischem Grund ausgleichsmaßnahmen erfolgen sollen. Stadtplaner Michael Kammergruber kündigte an, in der nächsten Sitzungsrunde entsprechende Vorschläge zu machen.

    Beim Plan für das Gebiet Madenwald sprach Sparwasser davon, der Plan sei „mit heißer Nadel gestrickt.“ Die Stadt möchte auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei  Gewerbegrundstücke für kleinere Betriebe ausweisen. Nach der ersten Offenlage hatten die Planer einige Veränderungen vorgenommen, die Anwohner gewünscht hatten. Sparwasser hatte wenig Zeit, um den Plan gründlich zu prüfen, wie er auf Nachfrage aus dem Rat berichtete.

    Er sieht Probleme bei der Nähe von (bestehenden) Wohnhäusern zum geplanten Gewerbegebiet. Er habe Vorschläge gemacht, wie der Plan klarer und verständlicher formuliert werden kann. Dennoch sei er nicht sicher, ob der Plan so durchgeht und  möglicherweise eine zweite Offenlage nötig werden könnte.

    Schließlich empfahl der Ausschuss für Umwelt und Technik einstimmig dem Gemeinderat die beiden Bebauungspläne zu billigen und dann offen zu legen.

    - Anzeige -

    Stadionausbau abgerechnet

    Mit Wohlwollen nahm der Ausschuss die Abrechnung für den Stadionneubau auf dem Sulgen zur Kenntnis. Mit nur sechs Monaten Bauzeit sei man schneller als geplant gewesen, so Tiefbauamtsleiter Klaus Dezember. "Wir waren  mit der Maßnahme, dem Bauablauf und der Qualität sehr zufrieden.“

    Besonders erfreulich, das Ganze kommt mit 1,38 Millionen Euro etwa 126 000 Euro billiger als geplant. Und das obwohl die Bauarbeiter den Untergrund zusätzlich verdichten mussten. Dezembers Fazit: „Das Ergebnis kann sich sehen lassen.“ Stadtrat Uli Bauknecht (CDU) bestätigte: „Als direkter Nachbar habe ich das beobachtet und selten eine Baustelle gesehen, die so gut gelaufen ist.“

    Ohne Diskussion abgehakt hat der Ausschuss einen Fehler im Wirtschaftsplan der Stadtwerke. Weil die Planer für den Bau eines Abwasserkanals versehentlich 370.000 statt der eigentlich erforderlichen 532.000 Euro eingestellt hatten, musste der Ausschuss 147.000 Euro überplanmäßig einstellen. Das sei „ein Fehler passiert“, bedauerte Dezember, „wir müssen nachfordern.“

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    HGV Schramberg diskutiert mit Landtagsabgeordnetem Karrais über die aktuelle Situation

    Der Landtagsabgeordnete Daniel Karrais interessierte sich bei einem Besuch und Austausch mit dem HGV Schramberg und Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr für die Situation des Einzelhandels...

    Badisch-Schwäbischer Erfindergeist: Sonderausstellung in Schramberg

    Mit der Wankel-Sonderausstellung soll der Wankelmotor mit seinen zahlreichen, verschiedenen Anwendungsbereichen von seiner frühen Entwicklung durch den badischen Erfinder Felix Wankel zusammen mit der...

    Knast oder nicht?

    Ein 26-Jähriger aus Wellendingen - vorbestraft unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Führerschein - setzte am Dienstag alles auf...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    "Im Sommer wird mein Betrieb sterben": Das denken Unternehmer über den Lockdown und die Corona-Krise

    Nach den beiden Umfragen unter unseren Lesern haben wir uns gefragt: Wie geht es Unternehmern und Selbstständigen in der Krise? Wir haben...

    Schweizer: Produktionsstart in China 

      Nach eineinhalbjähriger Bauzeit startete vor wenigen Tagen die Produktion im neuen High-Tech Leiterplatten Werk in Jiangsu/China. Bisher hat Schweizer in den neuen Standort etwa...

    Desinfektionsmittelspender für die Feuerwehr

    WELLENDINGEN-WILFLINGEN - Die Feuerwehr Wilflingen und Wellendingen durften kürzlich eine - vor allem in diesen Zeiten - großzügige Sachspende in Empfang nehmen....

    Gasaustritt: Rettungskräfte im Einsatz

    Rottweil. Bei Straßenbauarbeiten hat ein Bagger am Vormittag gegen 8.30 Uhr eine Gasleitung beschädigt. Gas trat aus. Die Rettungskräfte waren im Einsatz.

    Covid-19: NRWZ.de-Umfrage unter Unternehmern

    Unsere Leser haben wir bereits zweimal gefragt - wie es ihnen in dieser Corona-Krisenzeit geht. "Wir lassen Deutschland sterben wegen einer Grippe",...

    Anmeldung zu den Pfingstgottesdiensten

    ROTTWEIL - Für die Gottesdienste am Pfingstsonntag und Pfingstmontag jeweils um 10 Uhr im Heilig-Kreuz Münster (HK) und in der Auferstehung-Christi Kirche...
    - Anzeige -