- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...
17 C
Rottweil
Mittwoch, 23. September 2020

- Anzeigen -

Lauterbach: Bauplätze in attraktiver Lage warten auf neue Eigentümer

(Anzeige). Bereits vor einigen Jahren hat die Gemeinde Lauterbach insgesamt neun Bauplätze im Bereich Distelweg/Sulzbacher Straße erworben und erschlossen. Nach einem schleppenden...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...
Start Suche

gefängnis - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Irrwege zum Gefängnis-Neubau

MEINUNG. Es ist unfassbar: Da zieht sich der Rottweiler Gemeinderat einen ganzen Tag zur Klausurtagung zurück, um die Strategie für die nächsten Jahre festzulegen – und hat dann nur vier Tage später keine einheitliche Strategie für die wichtigste Frage der nahen und ferneren Zukunft: die Standortsuche für eine neues Gefängnis. Und so ging es kunterbunt durcheinander: Es wäre ein gutes Signal, meinte die CDU, wenn der Gemeinderat einhellig seinen Beschluss bekräftigt, dass er das Gefängnis auf Rottweiler Gemarkung begrüßt. Das ist sinnvoll, und darüber waren sich auch alle einig, aber nicht alle stimmten zu. Es wurde versäumt, sich im Vorfeld abzusprechen. Das ist nicht besonders professionell.
Besuchte das Rottweiler Gefängnis: eine Delegation der örtlichen SPD. Foto: pm

„Man wusste, dass man wieder herauskommt“ – SPD besucht das Rottweiler Gefängnis

Klamme Gefühle bei den Mitgliedern der Rottweiler SPD: Sie haben das bestehende, in die Jahre gekommene Rottweiler Gefängnis besucht. Ihr Vorsitzender berichtet von noch annehmbaren, aber keinesfalls guten Zuständen. Die SPD plädiert daher klar für den JVA-Neubau auf Rottweiler Stadtgebiet.

Gefängnisdebatte: Dietingen wendet sich gegen den Standort Esch

Von einem der Wohngebiete aus direkt sichtbar, nachts auch noch beleuchtet: Die Gemeinde Dietingen wendet sich klar gegen den aktuell wahrscheinlichsten der Rottweiler Gefängnisstandorte, das Esch. Am Verfahren beteiligt ist Dietingen direkt nicht.
Kommt das Großgefängnis nach Rottweil, dann am ehesten dorthin: das Esch. Foto: gg

Der Rottweiler Gemeinderat, das Großgefängnis – und das Pech mit der Schlagzeile

"Bürger dürfen nicht über Gefängnis entscheiden." Diese Schlagzeile ist für den Moment richtig. Und trotzdem entstellt sie das Ergebnis der Sitzung des Rottweiler Gemeinderats bis zur Unkenntlichkeit. Wenn man kein Grüner ist.
Kommt das Großgefängnis nach Rottweil, dann am ehesten dorthin: das Esch. Foto: gg

Gefängnisneubau: Ex-Staatsanwalt macht Meßstetten madig – Umweltschützer wollen den Knast genau dort

Moderner Vollzug entferne den Gefangenen und seine Familie nicht zu weit voneinander. Und ein Großgefängnis in Meßstetten bedeute eine Steuergeldverschwendung, die einen schwindeln machen könne. Das sind die Kernthesen, mit denen Dr. Albrecht Foth, ehemaliger Chef der Rottweiler Staatsanwaltschaft, den Standort Meßstetten madig macht. Er sieht eine gewaltige Umweltbelastung. Aber eine andere, als Naturschützer beim möglichen Standort Esch ausmachen.
So ist es: Auf dem Dorf wird es kein Großgefängnis geben, nicht bei Zepfenhan und nicht auf dem Hochwald. Foto: rottweil.net

Kein Großgefängnis im Bitzwäldle und auf dem Hochwald – bis auf weiteres

Aufatmen bei den Menschen in Zepfenhan und Neukirch sowie auf dem Hochwald: Dort und im Bitzwäldle wird es kein Großgefängnis geben - bis auf weiteres,  die endgültige Entscheidung fällt im Sommer. Der weitere Suchlauf konzentriere sich auf die Standorte Esch bei Rottweil sowie Meßstetten, meldete das Justizministerium am Montag.
"Gleiches Stimmungsbild": die vom Schwarzwälder Boten so veröffentlichten Ergebnisse seiner beiden TED-Umfragen zum Großgefängnis. Quelle: Schwarzwälder Bote

Der Schwabo-TED zum Großgefängnis – ein Trugbild?

Stadtrat Dieter E. Albrecht erhebt Vorwürfe gegen die Rottweiler Lokalredaktion des Schwarzwälder Boten. Deren Telefonumfrage (TED) zum Thema "Ja oder Nein: Wollen Sie die neue JVA in Rottweil?" sei ein Trugbild. Der Lokalchef des Schwabo, Dr. Armin Schulz, bestätigt, dass sein TED nicht repräsentativ, und ja, wohl auch manipulierbar sei. Er hält ihn dennoch für aussagekräftig.

Das Land baut kein Gefängnis auf Gips. Basta.

Rottweil ist mit noch drei möglichen Großgefängnisstandorten im Rennen. Der immer wieder diskutierte vierte, der Standort Stallberg, ist ausgeschieden. Diese ganz klare Ansage kommt aus dem Justizministerium Stuttgart.
Winterliche Idylle mit Platz für ein Großgefängnis: der Stallberg bei Rottweil. Foto: pm

Großgefängnis: Rottweils Grüne bedauern Stallberg-Aus

Rottweil (pm). Ein endgültiges Aus für den Stallberg als Standort für eine mögliche Justizvollzugsanstalt? "Ausgerechnet dieser Ort mit der geringsten ökologischen Belastung und der größten Akzeptanz im Gemeinderat und in der Rottweiler Bürgerschaft? Das will dem Vorstand der Rottweil-Zimmerner Grünen und der grünen Gemeinderatsfraktion nicht in den Kopf", heißt es in einer Presseerklärung der Gruppierung.
Beispielhaft für die regionale Justizvollzugsanstalt, die im Dreieck Rottweil, Tuttlingen, Donaueschingen entstehen soll: die JVA Offenburg. Foto: Land BW

Gefängnisstandort: Showdown zwischen Rottweil und Meßstetten

Rottweil. Das ist jetzt ein bisschen wie beim Bachelor. Aus einer Vielzahl an hübschen Bräuten kann er anfangs wählen, doch nach und nach scheidet eine nach der anderen aus. Beziehungsweise: gibt er einer nach der anderen keine Rose mehr, so dass die Blumenlose heim fahren kann. Rottweil hat drei Bräute, die um das Großgefängnis buhlen, noch im Rennen, Meßstetten eine. Die haben vom Land sozusagen heute eine Rose erhalten. Der Stallberg nicht. Ebenso wenig Weigheim.

Steigeunfall: Was hat der Unfallfahrer bemerkt? (NRWZ.de+)

Fast auf den Tag genau zweieinhalb Jahre hat es gedauert, bis in einem Gerichtsverfahren der schreckliche Unfall an der Steige mit einem lebensgefährlich Verletzten...

 „OneCoin“: Hoher Preis für Ignatov (NRWZ.de+)

Im „OneCoin-Skandal“ gibt es eine weitere Wendung: Konstantin Ignatov hat sich mit  den Klägern in einem Zivilverfahren gegen ihn, OneCoin und weitere Führungskräfte von...

„Ich bin das Opfer!“ und „Der Richter ist der Henker!“ – Prozess gegen mutmaßlichen...

„Sie sind kein Richter!“ Uwe B., der im Januar 2020 eine Mitarbeiterin des Jobcenters Rottweil mit einem Küchenmesser angegriffen und lebensgefährlich verletzt...

Kinderpornofall: „Nichts verharmlost oder bagatellisiert.“ (NRWZ.de+)

Selten waren sich am Ende eines Straf-Verfahrens alle Beteiligten so einig: „Zum Glück ist das endlich vorbei.“ Nach einem langen Verhandlungstag hatte die 12....

Bauarbeiten Höllgasse: Wichtiges Etappenziel erreicht

ROTTWEIL - Die Straßenbauarbeiten zwischen Gefängnis und Bruderschaftsgasse sind vor den Ferien gut vorangekommen: Höllgasse, Hinterer Höllgasse und Rathausgasse werden während Sommerferien...

Hierarchie im Fassadenbau: oben der Privatier, unten der potenzielle Muttermörder

Der Fall ist umfangreich für einen Amtsgerichtsprozess. Zwei Verhandlungstage - das gibt es in der Instanz, die sich oft mit Fahrern ohne...

Justizias Mühlen (NRWZ.de+)

Die 12. Kleine Strafkammer am Landgericht Rottweil verhandelt am nächsten Dienstag 4. August  über einen Fall wegen Besitzes kinder- und jugendpornographischer Schriften. Bei einer...

OneCoin: Zwei Leichen im Koffer  

Am 1. Juli sperrt die Polizei in Mazatlán im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa, etwa tausend Kilometer nordwestlich von Mexiko-Stadt, ein brachliegendes Grundstück ab. Es ist...

Stadt will das „Danaer-Geschenk“ nicht (NRWZ.de+)

Es kam wie erwartet: Der Gemeinderat hat mit einer Gegenstimme beschlossen, die Waffensammlung von Peter Seemann nicht als Geschenk anzunehmen.

Szene und Kiez nach und mit Corona

Das Jahr fing gefühlt Mitte März an und das mit einem Ende, mit dem Ende des gesellschaftlichen Lebens. Alles Vorherige gehört in...

Ignatov muss warten (NRWZ.de+)

Eigentlich hätte am vergangenen Mittwoch in New York das Verfahren gegen die langjährige Nummer 2 im OneCoin-Imperium beginnen sollen. Doch Richter Edgardo Ramos hat...

Häftlinge verewigten sich im Schwarzen Tor

ROTTWEIL - Das Stadtmuseum zeigt derzeit ein besonderes Originalteil des Schwarzen Tors: Im kleinen Schaufenster ist ein Fenstersims ausgestellt, in das Häftlinge...

Knast oder nicht?

Ein 26-Jähriger aus Wellendingen - vorbestraft unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Führerschein - setzte am Dienstag alles auf...

Die „Cryptoqueen“ aus Schramberg

Der 25. Oktober 2017 ist ein grauer Tag in Sofia. Dr. Ruja Ignatova hat ihre Sachen gepackt. Draußen leichter Nieselregen, es ist frisch. Als...

Bibelerlebniswelt stellt Sprichwörter aus der Bibel vor

In Zeiten ohne Gruppenführungen möchte die Bibelerlebniswelt mit Sitz im Schramberger Stadtteil Schönbronn über Sprichwörter informieren: Teil 1: „Heiliges Blechle“ Ursprünglich war der Begriff „Heiliges...