7.2 C
Rottweil
Samstag, 22. Februar 2020
Start Suche

gefängnis - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Gefängnisdebatte: Dietingen wendet sich gegen den Standort Esch

Von einem der Wohngebiete aus direkt sichtbar, nachts auch noch beleuchtet: Die Gemeinde Dietingen wendet sich klar gegen den aktuell wahrscheinlichsten der Rottweiler Gefängnisstandorte, das Esch. Am Verfahren beteiligt ist Dietingen direkt nicht.
Kommt das Großgefängnis nach Rottweil, dann am ehesten dorthin: das Esch. Foto: gg

Der Rottweiler Gemeinderat, das Großgefängnis – und das Pech mit der Schlagzeile

"Bürger dürfen nicht über Gefängnis entscheiden." Diese Schlagzeile ist für den Moment richtig. Und trotzdem entstellt sie das Ergebnis der Sitzung des Rottweiler Gemeinderats bis zur Unkenntlichkeit. Wenn man kein Grüner ist.
Kommt das Großgefängnis nach Rottweil, dann am ehesten dorthin: das Esch. Foto: gg

Gefängnisneubau: Ex-Staatsanwalt macht Meßstetten madig – Umweltschützer wollen den Knast genau dort

Moderner Vollzug entferne den Gefangenen und seine Familie nicht zu weit voneinander. Und ein Großgefängnis in Meßstetten bedeute eine Steuergeldverschwendung, die einen schwindeln machen könne. Das sind die Kernthesen, mit denen Dr. Albrecht Foth, ehemaliger Chef der Rottweiler Staatsanwaltschaft, den Standort Meßstetten madig macht. Er sieht eine gewaltige Umweltbelastung. Aber eine andere, als Naturschützer beim möglichen Standort Esch ausmachen.
So ist es: Auf dem Dorf wird es kein Großgefängnis geben, nicht bei Zepfenhan und nicht auf dem Hochwald. Foto: rottweil.net

Kein Großgefängnis im Bitzwäldle und auf dem Hochwald – bis auf weiteres

Aufatmen bei den Menschen in Zepfenhan und Neukirch sowie auf dem Hochwald: Dort und im Bitzwäldle wird es kein Großgefängnis geben - bis auf weiteres,  die endgültige Entscheidung fällt im Sommer. Der weitere Suchlauf konzentriere sich auf die Standorte Esch bei Rottweil sowie Meßstetten, meldete das Justizministerium am Montag.
"Gleiches Stimmungsbild": die vom Schwarzwälder Boten so veröffentlichten Ergebnisse seiner beiden TED-Umfragen zum Großgefängnis. Quelle: Schwarzwälder Bote

Der Schwabo-TED zum Großgefängnis – ein Trugbild?

Stadtrat Dieter E. Albrecht erhebt Vorwürfe gegen die Rottweiler Lokalredaktion des Schwarzwälder Boten. Deren Telefonumfrage (TED) zum Thema "Ja oder Nein: Wollen Sie die neue JVA in Rottweil?" sei ein Trugbild. Der Lokalchef des Schwabo, Dr. Armin Schulz, bestätigt, dass sein TED nicht repräsentativ, und ja, wohl auch manipulierbar sei. Er hält ihn dennoch für aussagekräftig.

Das Land baut kein Gefängnis auf Gips. Basta.

Rottweil ist mit noch drei möglichen Großgefängnisstandorten im Rennen. Der immer wieder diskutierte vierte, der Standort Stallberg, ist ausgeschieden. Diese ganz klare Ansage kommt aus dem Justizministerium Stuttgart.
Winterliche Idylle mit Platz für ein Großgefängnis: der Stallberg bei Rottweil. Foto: pm

Großgefängnis: Rottweils Grüne bedauern Stallberg-Aus

Rottweil (pm). Ein endgültiges Aus für den Stallberg als Standort für eine mögliche Justizvollzugsanstalt? "Ausgerechnet dieser Ort mit der geringsten ökologischen Belastung und der größten Akzeptanz im Gemeinderat und in der Rottweiler Bürgerschaft? Das will dem Vorstand der Rottweil-Zimmerner Grünen und der grünen Gemeinderatsfraktion nicht in den Kopf", heißt es in einer Presseerklärung der Gruppierung.
Beispielhaft für die regionale Justizvollzugsanstalt, die im Dreieck Rottweil, Tuttlingen, Donaueschingen entstehen soll: die JVA Offenburg. Foto: Land BW

Gefängnisstandort: Showdown zwischen Rottweil und Meßstetten

Rottweil. Das ist jetzt ein bisschen wie beim Bachelor. Aus einer Vielzahl an hübschen Bräuten kann er anfangs wählen, doch nach und nach scheidet eine nach der anderen aus. Beziehungsweise: gibt er einer nach der anderen keine Rose mehr, so dass die Blumenlose heim fahren kann. Rottweil hat drei Bräute, die um das Großgefängnis buhlen, noch im Rennen, Meßstetten eine. Die haben vom Land sozusagen heute eine Rose erhalten. Der Stallberg nicht. Ebenso wenig Weigheim.

Neue JVA Rottweil: Infos zum Planungsstand

2026 soll das neue Landesgefängnis bei Rottweil fertiggestellt sein. Und 2027 soll es in Betrieb gehen. Diese Daten hat jetzt das für...

„The Missing Cryptoqueen“ kommt ins Fernsehen

Die Geschichte von  Ruja Ignatova und Konstantin Ignatov und ihrer angeblichen Kryptowährung Onecoin wird Thema einer TV Serie. Grundlage ist die...

Über die Vertreibung der Christen aus dem Nahen Osten

ROTTWEIL - Ein bedrückendes Thema, über das in den Nachrichten und Medien nur wenig berichtet wird, ist die Flucht und...

Eine Gegenstimme, viel Kritik und Anregungen

Geschafft: Der Haushalt der Stadt Rottweil für das laufende Jahr ist verabschiedet. Mit einer Gegenstimme (Reimund Hoffmann). Kritik gab’s aber auch von...

Kann manchen in Rottweil gestohlen bleiben: Tunichtgut wird zum vorbestraften Kleinkriminellen

Vor ein paar Tagen hat eine Streife der Rottweiler Polizei einen Mann in einem Mode-Discounter festgenommen. Der ertappte Ladendieb ist den Beamten...

„Was wird aus dem schönen Rottweil?”

2028 findet die Landesgartenschau in Rottweil statt. Die Befürworter versprechen einen Geldsegen und die Möglichkeit, viele Projekte zu starten. Doch Rottweil scheint...

Bürgermedaille für Gerhard Gurreck, Walter Keller und Eva-Maria Krause

Eine Bürgerin und zwei Bürger erhielten beim Bürgerempfang der Stadt die Bürgermedaille: Eva-Maria Krause, Gerhard Gurreck und Walter Keller.

Villingen-Schwenningen: Todesraser droht mehrjährige Haftstrafe

Nach einem Verkehrsunfall mit drei Toten – darunter ein einjähriges Kind – und mehreren zum Teil lebensgefährlich Verletzten droht dem Verursacher eine...

„Die NRWZ gehört zur Rottweiler Identität”

Er ist der wohl beste Kenner der Rottweiler Geschichte, Autor vieler maßgeblicher Publikationen zur Stadthistorie – und daneben nicht nur ein...

Walter Momper in Schramberg

SCHRAMBERG – Nachdenklich, witzig, selbstkritisch – so berichtete der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin Walter Momper über den Fall der Mauer vor...

„The Missing Cryptoqueen“

SCHRAMBERG -  In einer Podcast-Serie berichtet die BBC über Dr. Ruja Ignatova und ihren Bruder Konstantin: „The Missing Cryptoqueen“. Die NRWZ hatte...

Das neue Gesicht der Stadt

SCHRAMBERG - Ein fröhliches Bürgerfest erlebten die Besucher der „feierlichen Amtseinsetzung“ der neuen Schramberger Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr. In der vollbesetzten Aula des...

Die Vermessung der Welt

Schramberg. Der Theaterring Schramberg hat am Donnerstag, 17. Oktober, um 20 Uhr das Schauspiel „Die Vermessung der Welt“ von der Badischen Landesbühne auf der Theaterbühne im...

Schotterwüsten vermeiden: Stadt gibt Tipps

ROTTWEIL - Schotterwüste vermeiden und Biodiversität in Privatgärten fördern: dazu möchte die Stadt Rottweil ihre Bürgerinnen und Bürger motivieren. Die Stadt lädt...

Las Vegas Feeling pur beim Jugendzeltlager des TSV Göllsdorf

ROTTWEI-GÖLLSDORF - Das inzwischen 44. Jugendzeltlager des TSV Göllsdorf fand in diesem Jahr ungewohnter Weise wieder in Jechtingen am Kaiserstuhl statt, wo...

Festnahmeversuch in Rottweil

Mit mehreren Beamten hat die Polizei am frühen Mittag versucht, eine Festnahme vorzunehmen.

Großangelegte Suche geht gut aus

Eine großangelegte Suchaktion nach einer Vermissten ist am Samstag gut ausgegangen. Beteiligt waren nach Informationen der NRWZ neben der Polizei auch Mantrailer,...