Polizei schult Spielcasino-Betreiber

Reaktion auf zahlreiche Überfälle

0
97
Michael Göbel von der Kriminalprävention beim Vortrag im Präsidium Tuttlingen. Foto: pm

REGION (pm) – Das Referat Prävention des Polizeipräsidiums schulte in den letzten Wochen zahlreiche Betreiber von Spielcasinos, wie man sich gegen Raubüberfälle besser schützen kann. Darüber berichtet Michael Aschenbrenner vom Polizeipäsdidium Tuttlingen:

Ende des vergangenen Jahres sowie Anfang dieses Jahres kam es zu mehreren Überfällen auf Spielcasinos im Dienstbezirk des Präsidiums. In allen fünf Landkreisen führten die Präventionsmitarbeiter zahlreiche Veranstaltungen durch. Dabei ging es besonders um  technische Sicherungseinrichtungen sowie um effektive Maßnahmen bei der Bargeldsicherung sowie dem Bargeldtransport.

Ziel hierbei ist es, den Betreibern ihre Verantwortung für die Umsetzung bestehender Vorschriften der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft zu verdeutlichen, insbesondere auch vor dem Hintergrund, dass sich Raubtäter ihre Objekte entsprechend (nicht) vorhandener Sicherheitstechnik und laxem Umgang mit der Vorschriftenlage aussuchen.