Rasante Fahrt endet in den Blumen des Netto-Kreisels

0
211

DEISSLINGEN – In der Bepflanzung am Rande des Netto-Kreisels gelandet ist ein BMW am Montagabend gegen 20.15 Uhr. Die 59-jährige BMW-Fahrerin kam aus Richtung Lauffen und fuhr, laut Einschätzung der Polizei, rasant in den Kreisverkehr beim Netto-Markt hinein.

Wegen ihrer zu hohen Geschwindigkeit kam sie auf der feuchten Fahrbahn ins Rutschen und fuhr in der Folge nach rechts ins Pflanzenbeet, wo der BMW von einem großen Stein unsanft gebremst wurde und zum Stehen kam. Dabei riss es den vorderen rechten Achsschenkel ab. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.