83-Jähriger fährt entgegen der Fahrtrichtung

ROTTWEIL – Beim Linksabbiegen von der Oberndorfer Straße in die Nägelesgrabenstraße ist einem Autofahrer am Freitagnachmittag ein Renault Clio auf seiner Fahrspur entgegen gekommen. Eine Kollision war nicht mehr zu vermeiden.

Kurz vor 17 Uhr bog ein Peugeot-Fahrer von der Oberndorfer Straße nach links in die Nägelesgrabenstraße ab. In der Nägelesgrabenstraße kam ihm auf seiner Fahrspur ein Renault Clio entgegen, weshalb er anhielt. Der 83-jährige Senior am Steuer des Renaults fuhr trotz des „Gegenverkehrs“ weiter und stieß in der Folge frontal mit dem Peugeot zusammen. Bei der Kollision wurden beide Fahrer leicht verletzt. Sie kamen per Rettungswagen ins Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand, nach Einschätzung der Polizei, jeweils Totalschaden. Zwei Abschleppdienste transportierten die demolierten PKW ab.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Zugunfall in Horb: Behinderungen auf der Strecke Rottweil-Stuttgart

Nach einem Zugunfall im Bereich des Bahnhofs Horb rechnet die Polizei mit Behinderungen im Berufsverkehr auf der Bahnstrecke Rottweil-Stuttgart. Der Unfall hatte...

Mehr auf NRWZ.de