8.4 C
Rottweil
Sonntag, 23. Februar 2020

84-jährige Autofahrerin fährt in Personengruppe

ROTTWEIL-NEUFRA – Am Sonntagmittag ist eine 84-jährige
Smart-Fahrerin auf der Kreisstraße 5543 in eine neben der Fahrbahn
laufende Personengruppe gefahren und verletzte drei der Fußgänger.

Die Smart-Fahrerin war gegen 11.15 Uhr von Frittlingen kommend in Richtung der Bundesstraße 14 unterwegs. Kurz vor der Bahnunterführung in der scharfen Linkskurve gingen acht Fußgänger auf dem Grünstreifen. Die Fahrzeuglenkerin erkannte die Gruppe, erfasste dennoch vier Fußgängerinnen mit ihrem Fahrzeug.

Zwei davon wurden durch die Kollision mit dem Kleinwagen leicht verletzt. Eine 39-jährige Frau wurde von dem Smart am linken Bein erfasst und etwa zwei Meter mitgeschleift. Sie musste mit einem Rettungswagen in die Helios-Klinik nach Rottweil gebracht werden. Die vierte Fußgängerin wurde nicht verletzt. An dem Smart entstand ein Sachschaden von mindestens 1000 Euro.

 

Mehr auf NRWZ.de