- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...
13.3 C
Rottweil
Dienstag, 22. September 2020

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

A81: Ungebremst ins Wohnmobilheck

Rottweil. Schwere Verletzungen zog sich eine 57-jährige Nissan-Fahrerin am Montagabend auf der A81 zu. Sie war aus noch unerklärten Gründen ungebremst auf ein vorausfahrendes Wohnmobil aufgefahren.

Wie die Verkehrspolizei ermittelte, ist die Frau zwischen Rottweil und der Ausfahrt Villingen-Schwenningen auf der rechten Spur vermutlich mit Richtgeschwindigkeit unterwegs gewesen. Nach dem Aufprall schleuderte das Wohnmobil über die gesamte Fahrbahn und dann auf den Seitenstreifen, wo der 24-jährige Fahrer es zum Stillstand brachte.

Die Unfallverursacherin prallte zunächst gegen die rechte Leitplanke und dann gegen die Mittelleitwand, wo sie auf dem linken Fahrstreifen mit ihrem total demolierten Auto zum Stehen kam.

Durch den Aufprall lösten sich mehrere Fahrzeugteile und Betriebsstoffe liefen aus. Zudem entwickelte sich Rauch am Nissan, weswegen die Feuerwehr Rottweil angefordert werden musste.

Der Rettungsdienst, der mit einem Notarzt angerückt war, brachte die schwerverletzte Frau und den leicht verletzte Wohnmobilfahrer in Kliniken.

Während der Unfallaufnahme und den aufwendigen Reinigungs- und Bergungsmaßnahmen mit Spezialfirmen war die Autobahn für mehrere Stunden gesperrt. Aufgrund des Rückstaus wurde eine Umleitung eingerichtet.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote