Zu einem Verkehrsunfall und einem dabei entstandenen Sachschaden an zwei beteiligten Autos in Höhe von mindestens 5000 Euro ist es am Samstag, kurz nach 13 Uhr, an der Einmündung der “Schiltacher Steig” auf die Kreisstraße 5531 im Bereich des Zollhauses gekommen.

Eine 22-Jährige wollte dort mit einem Opel Adam nach links auf die K 5531 in Richtung Rötenberg abbiegen. Hierbei übersah die junge Frau einen 1er BMW, dessen 27-jährige Fahrerin sich von links aus Richtung Rötenberg auf der Kreisstraße der Einmündung näherte.

Obwohl sich der Opel der Unfallverursacherin nach einem heftigen Zusammenstoß um 90 Grad drehte, blieben beide Autofahrerinnen unverletzt. Die nicht mehr fahrbereiten Wagen mussten abgeschleppt werden.