Symbolfoto: him

Ein Auto­fah­rer hat am Frei­tag­mit­tag in der Haupt­stra­ße in Aich­hal­den einen links abbie­gen­den BMW über­se­hen und ist mit ihm zusam­men gesto­ßen.

Gegen 13.50 Uhr fuhr ein BMW auf der Haupt­stra­ße in Rich­tung Röten­berg. Nach dem Rat­haus bog des­sen Fah­rer nach links in Rich­tung eines Pri­vat­grund­stücks ab. Ihm folg­te ein Ford Fies­ta, am Steu­er ein 65-jäh­ri­ger Mann. Der 65-Jäh­ri­ge sah den abbie­gen­den BMW sehr spät.

Als er ihn erkann­te, wich er reflex­ar­tig nach links aus. So war ein Unfall nicht mehr zu ver­hin­dern. Er krach­te dem BMW mit sei­nem Ford in die lin­ke Sei­te. An dem BMW ent­stand erheb­li­cher Sach­scha­den in Höhe von etwa 10.000 Euro. Der Scha­den an dem Ford Fies­ta wird auf etwa 1500 Euro geschätzt. Ver­letz­te gab es kei­ne.