Angriff aus dem Nichts

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Ein Unbekannter hat am frühen Mittwochmorgen einen jungen Mann in Schramberg angegriffen und verletzt. Darüber berichtet die Polizei.

(Schramberg). Der 18-Jährige war gegen 2 Uhr zu Fuß in der Sulgauer Straße nach einem Barbesuch in Richtung der Bushaltestelle unterwegs, als ihn ein unbekannter Mann unvermittelt gegen den Kopf schlug, heißt es im Polizeibericht. Der Täter sei mit seinem Begleiter anschließend in unbekannte Richtung davongelaufen.

Zu dem Angreifer ist lediglich bekannt, dass er etwa 190 Zentimeter groß und kräftig war. Er soll eine Glatze und einen Bart gehabt haben.Der junge Mann, im Alter zwischen 18 und 20 Jahren, trug eine dunkle Jogginghose.

Bei seinem Begleiter soll es sich um einen ebenfalls zwischen 18 und 20 Jahre alten Mann handeln, der etwa 180 Zentimeter groß und schlank ist. Er hatte einen Dreitagebart und war mit einer Kapuzenjacke bekleidet.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf die Identität der unbekannten Männer geben können, sich unter der Tel. 07422 2701-0 beim Polizeirevier Schramberg zu melden.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Mäßiger Regen
7.7 ° C
8.9 °
6.7 °
100 %
8.3kmh
100 %
Do
9 °
Fr
4 °
Sa
5 °
So
7 °
Mo
7 °