Auffahrunfall – Verursacherin leicht verletzt

ROTTWEIL – Eine 45-jährige Autofahrerin verursachte am Mittwochmorgen, gegen 8.15 Uhr, auf der Bundesstraße 14, in Richtung Zimmern ob Rottweil fahrend, einen Auffahrunfall.

Die 45-Jährige erkannte zu spät, dass ein vor ihr fahrendes Fahrzeug abbremsen musste und fuhr auf. Dabei zog sich die Frau leichte Verletzungen
zu. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 8000 Euro. Die Insassen
im gerammten Pkw blieben unverletzt.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de