ROTTWEIL – Ohne sich um den Scha­den von rund 1800 Euro zu küm­mern, hat ein unbe­kann­ter Ver­kehrs­teil­neh­mer, der auf dem Geh­weg unter­wegs war, das Wei­te gesucht, nach­dem er am Diens­tag, zwi­schen 7.25 Uhr und 14.20 Uhr, in der Ruhe-Chris­ti-stra­ße gegen einen VW gesto­ßen war.

Der VW war am rech­ten Stra­ßen­rand geparkt und wur­de auf der Bei­fah­rer­sei­te beschä­digt. Hin­wei­se nimmt das Poli­zei­re­vier Rott­weil (Tel.: 0741 477–0) ent­ge­gen.