ROTTWEIL – Um an etwas Klein­geld zu kom­men, hat ein Unbe­kann­ter in der Nacht zum Sonn­tag die bei­den rech­ten Schei­ben an der Bei­fah­rer­sei­te eines Mer­ce­des Benz in der Lehr­stra­ße ein­ge­schla­gen.

Der Unbe­kann­te schlug zuerst mehr­mals gegen die Glas­schei­be der Bei­fah­rer­tü­re. Da die­se wohl nicht ganz nach­gab, schlug der Dieb dann die hin­te­re Sei­ten­schei­be ein. Dann durch­such­te er das Auto nach Wert­sa­chen. Aus der Mit­tel­kon­so­le ent­wen­de­te der Gau­ner dann etwas Klein­geld. Der Sach­scha­den an dem Daim­ler beträgt meh­re­re hun­dert Euro. Hin­wei­se zu der Tat oder dem Täter bit­te an das Poli­zei­re­vier Rott­weil unter der Ruf­num­mer 0741–477-0.