Beim Abbiegen Radfahrer übersehen

DEISSLINGEN – An der Einmündung der Straße „Kirchäcker“ in die Hauptstraße ist am Samstagnachmittag beim Abbiegen ein Autofahrer mit einem Radfahrer kollidiert.

Der Radfahrer war gegen 14 Uhr auf dem Radweg in Richtung Deißlingen unterwegs. Als der 64-Jährige an der Einmündung die Straße „Kirchäcker“ überquerte, kam von dort ein PKW, dessen Fahrer nach rechts in die Hauptstraße abbiegen wollte. Obwohl sich der 78-jährige Autofahrer in die Einmündung hineintastete, übersah er den Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. Bei dem Zusammenprall stürzte der Radfahrer. Er verletzte sich leicht und kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Sachschaden entstand nicht.

 

 

-->

Mehr auf NRWZ.de