Ein 72-jähriger Radfahrer fuhr am Sonntagnachmittag, gegen 16.35 Uhr, auf dem Radweg der Neckartalstraße in Richtung Deißlingen. Beim Überfahren einer gepflasterten Regenrinne löste sich die Nabe des Vorderrades von der Gabel, da offenbar der Schnellspannverschluss nicht fest fixiert war, wie die Polizei berichtet.

- Anzeige -

Da das Rad zwischen Vorderrad und Kettenblätter gedrückt wurde, blockierte es sofort. Der 72-Jährige stürzte auf die Fahrbahn. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen. Fremde Personen waren an dem Unfall nicht beteiligt.