Am Montagmittag hat ein 57-jähriger Lastwagenfahrer beim Rückwärtsfahren in die Baustelle an der Eschachschule einen 91-jährigen Fußgänger übersehen.

Der 91-jährige Mann hielt sich gegen 14.40 Uhr trotz des abgesperrten Geländes auf der Baustelle auf als der Lastwagen mit seinem Kipper rückwärts in die Baustelle einfuhr, um dort Erdaushub aufzuladen. Der Fußgänger wurde zunächst mit dem Spritzlappen des rechten Hinterreifens erfasst und kam daraufhin zu Fall.

Am Boden liegend kam es nocheinmal zum Kontakt zwischen dem Reifen und dem rechten Fuß des Seniors. Hierbei erlitt der 91-jährige schwere Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in die Helios Klinik nach Rottweil.

 

 

-->