Ein alkoholisierter 26-jähriger VW-Fahrer hat am Mittwoch, gegen 22 Uhr, auf der Eschachstraße einen Verkehrsunfall mit rund 11.500 Euro Sachschaden verursacht.

Der 26-Jährige geriet in einer Linkskurve auf die Gegenfahrspur und prallte mit einem entgegenkommenden Audi eines 20-jährigen Mannes zusammen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Schramberg beim Unfallverursacher deutlichen Alkoholgeruch fest.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Der  26-Jährige muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten.

 

 

 

-->