Geschwindigkeitsmessungen hat der Verkehrsdienst am Donnerstag von 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr im Bereich der Schramberger Straße in Dunningen abgehalten. Insgesamt wurden 1957 Fahrzeuge gemessen, hierbei waren 170 zu beanstanden, von denen drei Autofahrer im Bereich eines Fahrverbotes lagen.

- Anzeige -

Bei erlaubten 100 km/h war die höchstgemessene Geschwindigkeit 154 km/h, dessen Fahrer nun mit zwei Punkten, einem Bußgeld in Höhe von 160 Euro und einem Monat Fahrverbot rechnen muss.