Polizeirevier. Archiv-Foto: him

Am Mitt­woch haben sich gegen 11.50 Uhr auf der Land­stra­ße 422, zwi­schen See­dorf und Wald­mös­sin­gen, Eis­plat­ten von dem Dach eines Sat­tel­zugs gelöst und einen ent­ge­gen­kom­men­den Daim­ler-Last­wa­gen beschä­digt.

Der Fah­rer des Daim­lers fuhr auf der Land­stra­ße von See­dorf in Rich­tung Wald­mös­sin­gen. In einer Links­kur­ve kamen ihm zwei Last­zü­ge ent­ge­gen. Von dem hin­te­ren Last­zug lös­ten sich Eis­plat­ten und prall­ten gegen die Front­schei­be sowie die Motor­ab­de­ckung des Daim­lers. Der unbe­kann­te Last­wa­gen-Fah­rer fuhr in Rich­tung See­dorf wei­ter.

An dem Daim­ler ent­stand ein Sach­scha­den in Höhe von etwa 2500 Euro. Wer das Gesche­hen beob­ach­tet hat oder Hin­wei­se zu dem unbe­kann­ten Last­zug oder des­sen Fah­rer geben kann, wird gebe­ten, sich beim Poli­zei­re­vier Schram­berg unter der Ruf­num­mer 07422–2701-0 zu mel­den.