Auf seiner Fahrt auf der Bundesstraße von Rottweil nach Schramberg ist am Donnerstagmorgen gegen 0.30 Uhr ein Autofahrer von der Straße abgekommen und hat sich in der Böschung mit seinem Auto überschlagen.

Der 18 Jahre alte Fahrer verletzte sich dabei glücklicherweise nur leicht. Nachdem sich sein Opel in der rechtsseitigen Böschung überschlagen hatte, fuhr er gegen einen Leitpfosten und eine Verkehrsschild. Am Opel entstand Totalschaden.

Das Auto wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Der junge Fahrer musste in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden.

 

-->

 

-->