Dunningen: Rechts vor links: vorfahrtsberechtigter Radfahrer stürzt

Radler leicht verletzt

Im Bereich der Siedlung Hinterburg ist am Mittwochnachmittag ein Radfahrer gestürzt. Eine Autofahrerin hatte ihm die Vorfahrt genommen.

Die 23-jährige Autofahrerin fuhr gegen 14.40 Uhr auf dem Burgweg in Richtung Schramberger Straße. An der Kreuzung des Burgweges mit dem parallel zur Schramberger Straße verlaufenden Radweg übersah sie einen aus Richtung Ortsmitte kommenden Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radfahrer stürzte.

Er verletzte sich am linken Knie. Nach der Erstversorgung brachten ihn die Sanitäter zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de