Dunningen: Schwer verletzter Rollerfahrer

Dunningen: Schwer verletzter Rollerfahrer

An der Einmündung der alten B 462 zur neuen B 462 bei Dunningen Ost kam es am Freitag, 12. Juni um 18.56 Uhr zu einem Auffahrunfall.

Ein Auto musste verkehrsbedingt halten, weil er abbiegen wollte. Ein 70-jähriger Rollerfahrer erkannte dies zu spät und fuhr ungebremst auf das Fahrzeug auf. Er kam schwer verletzt in die Klinik. Der Schaden betrug insgesamt etwa 4000 Euro.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 13. Juni 2020 von Polizeibericht (pz). Erschienen unter https://www.nrwz.de/polizeibericht/dunningen-schwer-verletzter-rollerfahrer/266323