Dunningen: SEAT ausgebrannt

Auf der Fahrt von Dunningen in Richtung Seedorf kam es am Sonntagnachmittag beim Pkw Seat eines 28-Jährigen zu einem Motorbrand. An der Einmündung eines Landwirtschaftsweges kann der Geschädigte sein Fahrzeug abstellen.

Obwohl die Feuerwehren Dunningen und Seedorf das Feuer schnell löschen können, brannte der Motorraum komplett aus. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de