Am Sam­stagabend hat in der Zeit zwis­chen, 18.30 Uhr und 20.15 Uhr, ein Ein­brech­er ver­sucht,  in ein Wohn­haus im Rosen­weg einzu­drin­gen. Der Täter hebelte mit einem Werkzeug an ein­er Ter­rassen­tür und wollte sich Zugang zum Haus ver­schaf­fen.

Ver­mut­lich hat der im Haus anwe­senden Bern­er Sen­nen­hund den Ganove in die Flucht geschla­gen und der Unbekan­nte betrat das Gebäude nicht. Den Schaden an der Tür schätzt die Polizei auf mehrere hun­dert Euro.

Hin­weise zu verdächti­gen Beobach­tun­gen zu Per­so­n­en oder Fahrzeu­gen nimmt die Krim­i­nalpolizei Rot­tweil (Tele­fon: 0741 477–0) ent­ge­gen.