Am Donnerstagmorgen hat ein bisher unbekannter 
Autofahrer auf der B462 bei Dunningen den Gegenverkehr gestreift und 
ist ohne anzuhalten weitergefahren.

Gegen 9.15 Uhr fuhr ein 31-jähriger Mann mit seinem VW Passat von 
Sulgen kommend in Richtung Rottweil. Etwa 200 Meter nach der Abfahrt 
Dunningen West kam ihm in einer langgezogenen Linkskurve ein dunkler 
PKW entgegen, der teilweise über der Mittellinie fuhr. Der VW-Fahrer 
musste deswegen nach rechts ausweichen und streifte dabei die 
Leitplanke. Zu einer Kollision der beiden PKWs kam es nicht. 
An dem VW Passat entstand ein Schaden von etwa 8000 Euro. Das 
Polizeirevier Schramberg ermittelt wegen Unfallflucht und sucht nach 
Zeugen. Wer sachdienlich Hinweise geben kann wird gebeten, sich dort 
zu melden ( Telefon 07422 2701 0).