Die Poli­zei in Schram­berg sucht noch Zeu­gen zu einem Über­hol­ma­nö­ver am Sonn­tag gegen 9.15 Uhr, auf der Bun­des­stra­ße 462. Nach bis­he­ri­gen Ermitt­lun­gen fuhr eine 56-jäh­ri­ge Len­ke­rin eines Smart Cabrio­let in Rich­tung Schram­berg-Sul­gen.

Im Bereich „Stamp­fe” wur­de die 56-Jäh­ri­ge von einem Opel Tigra trotz Gegen­ver­kehr über­holt. Um einen Unfall zu ver­mei­den, muss­te die Frau ihren Wagen stark abbrem­sen und an den äußers­ten rech­ten Stra­ßen­rand fah­ren. Auch der ent­ge­gen­kom­men­de schwar­ze Pkw muss­te eben­falls abbrem­sen und nach rechts aus­wei­chen. 

Zeu­gen oder Geschä­dig­te des Über­hol­ma­nö­vers wer­den gebe­ten, sich mit dem Poli­zei­re­vier Schram­berg (Tele­fon: 07422–2701-0) in Ver­bin­dung zu set­zen.