NRWZ.de, 1. Februar 2021, Autor/Quelle: Polizeibericht (pz)

Dunningen: Unbekannter legt Betonfuß auf die Fahrbahn –

Gefährlicher Unfug / Polizei sucht Zeugen

Eine rund dreißig Kilo schwere Fußplatte eines Verkehrsschildes hat ein Unbekannter am Sonntagabend zwischen 18.45 Uhr und 19.15 Uhr in der Seedorfer Straße auf die Fahrbahn gelegt. Da das Hindernis in einer leichten Rechtskurve lag und komplett schwarz war, hatte es ein 19-jähriger Autofahrer nicht rechtzeitig gesehen, weswegen er über die massive Platte fuhr.

Dadurch wurde der Unterboden seines Autos beschädigt. Ein weiterer Autofahrer fuhr kurz darauf ebenfalls über das Hindernis. Er beseitigte danach sofort die Gefahr und zog die Platte auf den Gehweg. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und auch Anwohner befragt.

Sie bittet nun Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher des gefährlichen Eingriffs in den Verkehr geben können, sich bei der Polizei Schramberg unter 07422 2701-0 zu melden.

Dunningen: Unbekannter legt Betonfuß auf die Fahrbahn –