Einbrecher lassen Trinkgeldgefäß mitlaufen

Einbrecher lassen Trinkgeldgefäß mitlaufen

DEISSLINGEN – Ein Behältnis mit Trinkgeld ließen unbekannte Täter am Wochenende bei einem Einbruch in ein Pflanzengeschäft „Am Staatsbahnhof 4“ mitlaufen. Die Unbekannten drangen von Samstag auf Sonntag offenbar über ein aufgebrochenes Fenster in das Gebäudes des dortigen Großhändlers ein.

Die Polizei sicherte nach der Meldung des Einbruchs mehrere Spuren und auch einen Bolzenschneider, den die Täter zurückließen und wahrscheinlich als Tatmittel in Frage kommt. Neben einem geringen gestohlenen Bargeldbetrag schätzt die Polizei den Schaden, den die Einbrecher hinterließen, auf mehr als 5000 Euro. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei Rottweil unter Telefon 0741 4770 entgegen.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 18. Oktober 2021 von Polizeibericht (pz). Erschienen unter https://www.nrwz.de/polizeibericht/einbrecher-lassen-trinkgeldgefaess-mitlaufen/327051