Bei einem Unfall auf der Hard­ter Stra­ße haben sich zwei Rad­fah­rer am Sonn­tag, gegen 17 Uhr, leich­te Ver­let­zun­gen zuge­zo­gen. Ein 64-jäh­ri­ger Pedel­ec-Fah­rer war auf dem Rad­weg von Hardt in Rich­tung Maria­zell unter­wegs. Am Ende des Rad­we­ges, am Ortein­gang von Esch­bronn, über­quer­te der 64-Jäh­ri­ge die Kreis­stra­ße.

Hier kam es zum Zusam­men­stoß mit einem 73-jäh­ri­gen Renn­rad­fah­rer, der als Teil­neh­mer des 30. Schwarz­wäl­der Ultra-Rad­ma­ra­thon die Kreis­stra­ße aus Rich­tung Hardt befuhr. Bei­de Biker muss­ten mit leich­ten Ver­let­zun­gen ins Kli­ni­kum ein­ge­lie­fert wer­den. Unfall­zeu­gen wer­den gebe­ten, sich mit dem Poli­zei­re­vier St. Geor­gen (Tel.: 07724–9495‑0) in Ver­bin­dung zu set­zen.