Symbolfoto: privat

Mit schweren Verletzungen ist am Freitagmittag ein 48-jähriger Radfahrer nach einem Sturz von seinem Fahrrad mit einem Rettungswagen in die Helios Klinik gebracht worden. das meldete die Polizei.

Demnach war der 48-Jährige gegen 13 Uhr mit seinem Trekkingrad auf einem Radweg entlang der Landstraße 424 von Villingendorf in Richtung Epfendorf unterwegs. Auf einem steil abfälligen Straßenstück auf Höhe des Wasserwerkes II bremste der 48-Jährige sein Rad ab.

Daraufhin kam das Trekkingrad ins Rutschen, weshalb der Radfahrer auf die Fahrbahn stürzte und schwer verletzt wurde. Das Fahrrad wurde nur leicht beschädigt. 

 

-->

 

-->