Symbolfoto: him

Über­mä­ßi­ger Alko­hol­kon­sum ist die Ursa­che dafür, dass ein 58-Jäh­ri­ger in der Nacht zum Frei­tag beim Auf­stei­gen auf sei­nen Motor­rol­ler in der Schmid­gas­se zu Fall kam und sich einen Bruch im Bereich des Beckens zuzog.

Er wur­de von Zeu­gen auf­ge­fun­den, als er am Boden lag. Die­se ver­stän­dig­ten sofort Hil­fe. Ein hin­zu­kom­men­der Not­arzt bestä­tig­te sogleich den Bruch und ver­an­lass­te einen umge­hen­den Trans­port ins Kli­ni­kum nach Rott­weil. Dass der Gestürz­te den Rol­ler gefah­ren hat, kann auf­grund der Gesamt­si­tua­ti­on aus­ge­schlos­sen wer­den.