Meh­re­re alko­ho­li­sier­te Die­be haben in der Nacht zum Sams­tag aus einer Bäcke­rei in der Obern­dor­fer Stra­ße einen Korb mit Back­wa­ren geklaut.

Gegen 2.30 Uhr schnapp­ten sich die Vier im Back­raum einen gefüll­ten Brot­korb und mach­ten sich damit aus dem Staub. Ein Mit­glied des Quar­tetts flüch­te­te aller­dings zu lang­sam und die Bäcker haben ihn erwischt und fest­ge­hal­ten. Bis die ver­stän­dig­te Poli­zei am Tat­ort ein­traf, kehr­ten zwei der Geflüch­te­ten reu­mü­tig wie­der zurück.

So konn­ten die Beam­ten drei der Lang­fin­ger, 23 und 24 Jah­re alt, im Emp­fang neh­men. Alle drei stan­den erkenn­bar unter Alko­hol­wir­kung. Atem­al­ko­hol­tests erga­ben Wer­te bis zu zwei Pro­mil­le.

Den Vier­ten im Bun­de kennt die Poli­zei noch nicht und ermit­telt noch.