Fluorn-Winzeln: Betrunkener baut Unfall

Fluorn-Winzeln: Betrunkener baut Unfall

Einen Verkehrsunfall und mehrere tausend Euro Sachschaden an einem Ford Fiesta und an einem Wohnmobil hat ein alkoholisierter Autofahrer am Sonntagabend an der Einmündung Längenbrandstraße und Obere Lehrstraße in Winzeln verursacht. Der 24-jährige Fahrer des Fiestas war gegen 20.50 Uhr auf der Oberen Lehrstraße unterwegs und achtete an der Einmündung nicht auf ein Wohnmobil.

Dessen Fahrer wollte gerade von der Längenbrandstraße nach rechts auf die Obere Lehrstraße abbiegen. Bei der folgenden Kollision der beiden Fahrzeuge wurden keine Personen verletzt. Im Zuge der Unfallaufnahme bemerkten die eingesetzten Beamten bei dem Fiesta-Fahrer eine alkoholische Beeinflussung. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab dann auch über 1,3 Promille.

Nach einer durchgeführten Blutentnahme muss sich der 24-Jährige nun in einem Strafverfahren für die Autofahrt unter Alkoholeinwirkung und den dabei verursachten Unfall verantworten.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 19. Juli 2021 von Polizeibericht (pz). Erschienen unter https://www.nrwz.de/polizeibericht/fluorn-winzeln-betrunkener-baut-unfall/318630