Fluorn-Winzeln: Fahrer flüchtet nach Unfall mit Verletztem

Fluorn-Winzeln: Fahrer flüchtet nach Unfall mit Verletztem

Nachdem er auf der Landstraße zwischen Peterzell und Fluorn einen Unfall verursacht hat, bei dem eine Person verletzt wurde, ist ein Fahrer am Sonntagabend gegen 21 Uhr zu Fuß geflüchtet.

Der Mann kam in einer Kurve mit seinem Auto auf die Gegenspur. Dort krachte er mit seinem Kleinlastwagen von Peugeot gegen einen entgegenkommenden BMW. Der 28 Jahre alte Fahrer des BMW versuchte noch auszuweichen. Bei dem Unfall verletzte er sich und musste durch einen Krankenwagen in eine Klinik transportiert werden.

Der Fahrer des Kleinlastwagens stieg nach dem Unfall aus. Nach einem kurzen Gespräch mit Ersthelfern suchte er aber zu Fuß das Weite. Auch durch eine sofort eingeleitete Fahndung durch Polizei und Feuerwehr konnte er nicht gefunden werden.

Durch den Zusammenprall entstand an den beiden Fahrzeugen ein Schaden von mehr als 11.500 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden. Aufgrund der aufwändigen Reinigungsarbeiten war die Landstraße kurzzeitig gesperrt.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 2. Dezember 2019 von Polizeibericht (pz). Erschienen unter https://www.nrwz.de/polizeibericht/fluorn-winzeln-fahrer-fluechtet-nach-unfall-mit-verletztem/247298