In der Nacht zum Sams­tag ist aus einer Gara­ge in der Heim­bach­stra­ße ein blau­er Ford – Fies­ta gestoh­len wor­den. Der erst ein Jahr alte Wagen war dort am Frei­tag­abend gegen 21 Uhr ver­schlos­sen abge­stellt wor­den.

Am frü­hen Sams­tag­mor­gen, gegen 5 Uhr,  stell­te der Besit­zer zuerst fest, dass der Auto­schlüs­sel nicht mehr an sei­nem Platz war. Dar­auf­hin sah er, dass sein blau­er Ford mit dem Kenn­zei­chen RW- MD 218 nicht mehr in der Gara­ge stand und infor­mier­te die Poli­zei. Seit­her fehlt von dem Fahr­zeug jede Spur.

Beam­te des Poli­zei­re­viers Obern­dorf haben die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und suchen nun drin­gend nach Zeu­gen, die sach­dien­li­che Hin­wei­se zu der Tat bezie­hungs­wei­se dem Täter und dem Ver­bleib des Wagens geben kön­nen. Die­se wer­den gebe­ten, sich unter der der Ruf­num­mer 07423–8101-0 zu mel­den.