NRWZ.de, 26. August 2021, Autor/Quelle: Polizeibericht (pz)

Golf kippt in Baustelle um

DEISSLINGEN – Bei einem Unfall auf der B27 am Donnerstagmorgen kurz vor 7 Uhr ist ein 28-jähriger VW-Golf-Fahrer im Baustellenbereich von der Straße abgekommen. Er war von Rottweil in Richtung Schwenningen unterwegs und konnte offenbar wegen zu hohem Tempo der Umleitung in der Baustelle nicht folgen.

Deswegen überfuhr der Fahrer zunächst mehrere Warnbaken, wonach er dann seitlich in einen Erdhügel geriet, der ihn aushebelte und das Auto schließlich umkippte. Kopfüber blieb der Wagen letztendlich auf der Straße liegen. Der Fahrer kam bei dem Unfall mit dem Schrecken davon. Die Polizei geht von einem Totalschaden am Golf aus, den sie auf rund 3000 Euro beziffert. Wie hoch der Schaden an der Baustelleneinrichtung ist, steht noch nicht fest.

Golf kippt in Baustelle um