NRWZ.de, 28. Oktober 2021, Autor/Quelle: Polizeibericht (pz)

Golf landet zwischen Bäumen

DEISSLINGEN  – Ein Autofahrer ist am Dienstagnachmittag auf der B 27 an der Autobahnauffahrt Villingen-Schwenningen von der Straße abgekommen und zwischen zwei Bäumen in einem Grünstreifen zu Stehen gekommen.

Der 23-jährige Fahrer gab gegenüber eine Polizeistreife, die zufällig an der Unfallstelle vorbei kam, zu Protokoll, dass sein Auto von der Fahrt von Schwenningen nach Rottweil plötzlich nach rechts gezogen haben. Offensichtlich griffen auch die Bremsen nicht richtig, weswegen das Auto erst in der Baumgruppe zum Stehen kam. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Sein Auto, auf dem bereits Winterreifen montiert waren, musste abgeschleppt werden. Die Polizei geht von einem Schaden von über 10.000 Euro aus.

Golf landet zwischen Bäumen