Am Dienstagabend ist auf der Kreisstraße 5531 kurz nach Hardt eine Autofahrerin von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei schwer verletzt.

Die 62-Jährige fuhr gegen 20.40 Uhr auf der Kreisstraße in Richtung St. Georgen. In einer leichten Rechtskurve beim Maurerhäusle kam sie nach links von der Fahrbahn ab. Die Straße war in dem Bereich wegen überfrierender Nässe glatt. Für die Fahrbahnverhältnisse fuhr die Opelfahrerin zu schnell.

Der Opel der Frau überschlug sich und lag am Ende auf der Seite an einem Baum. Die Fahrerin konnte selbst aus ihrem Auto aussteigen, musste aber später mit erheblichen Verletzungen vom DRK ins Schwarzwald-Baar-Klinikum gebracht werden.

An dem Opel entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 2000 Euro. Fremdschaden entstand nicht.

 

 

 

-->