Hardt: Fehler beim Abbiegen führt zum Zusammenstoß zweier Autos

Am Donnerstag hat sich in den Morgenstunden auf Höhe der Hardter Apotheke ein Unfall ereignet. Eine Autofahrerin war mit ihrem Skoda Octavia um 8.25 Uhr auf der Schramberger Straße unterwegs. Als sie nach links in die St. Georgener Straße abbiegen wollte, kam ihr ein größeres Fahrzeug entgegen.

Deshalb wartete die 45-Jährige, bis dieses vorbeigefahren war. Im Anschluss begann die Autofahrerin ihren Abbiegevorgang und übersah hierbei einen Audi A3. Es kam zum Unfall. Sowohl die Unfallverursacherin, als auch der Geschädigte blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt 5000 Euro.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de