Hardt: Nach Spiegelstreifer abgehauen

Foto: him

Auf der Kreis­stra­ße zwi­schen Hardt und Bro­gen haben sich am Diens­tag, gegen 18.40  Uhr, zwei Autos gestreift. Dabei ging der Außen­spie­gel eines Mer­ce­des C-Klas­se zu Bruch. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Der Fah­rer des ent­ge­gen­kom­men­den Pkw fuhr nach dem Streif­vor­gang ohne anzu­hal­ten wei­ter. Nach den bis­he­ri­gen Ermitt­lun­gen han­delt es sich beim Unfall­flüch­ti­gen Fahr­zeug um einen schwar­zen Audi. Hin­wei­se nimmt das Poli­zei­re­vier Schram­berg (Tel.: 07422 2701–0) ent­ge­gen.