Hardt: Nach Spiegelstreifer abgehauen

Foto: him

Auf der Kreis­straße zwis­chen Hardt und Bro­gen haben sich am Dien­stag, gegen 18.40  Uhr, zwei Autos gestreift. Dabei ging der Außen­spiegel eines Mer­cedes C-Klasse zu Bruch. Der ent­standene Sach­schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Der Fahrer des ent­ge­genk­om­menden Pkw fuhr nach dem Streifvor­gang ohne anzuhal­ten weit­er. Nach den bish­eri­gen Ermit­tlun­gen han­delt es sich beim Unfall­flüchti­gen Fahrzeug um einen schwarzen Audi. Hin­weise nimmt das Polizeire­vi­er Schram­berg (Tel.: 07422 2701–0) ent­ge­gen.