Hardt-Sulgen: 20-Jähriger schrottet Mercedes

Hardt-Sulgen: 20-Jähriger schrottet Mercedes

Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr auf der Kreisstraße  zwischen Hardt und Sulgen ereignet hat. Ein 20-jähriger Mercedes-Benz-Fahrer befuhr die Hardtstraße und kam aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab.

Daraufhin übersteuerte der 20-Jährige, überquerte den rechten Fahrstreifen und blieb schließlich auf einem Grünstreifen bei einem Radweg stehen. Der 20-Jährige wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 30. September 2020 von Polizeibericht (pz). Erschienen unter https://www.nrwz.de/polizeibericht/hardt-sulgen-20-jaehriger-schrottet-mercedes/275412