Heiligenbronn: Angebranntes Fett löst Alarm aus

Feuerwehr im Einsatz. Symbol-Foto: gg

Ange­brann­tes Fett und ein dadurch  aus­ge­lös­ter Brand­mel­der haben am Sams­tag, kurz nach 17 Uhr, zu einem  Feu­er­wehr­ein­satz am Klos­ter St. Fran­zis­kus in Hei­li­gen­bronn geführt.

Zu einem Feu­er in der Küche des Gebäu­des „Maria Hilf” war es nicht
gekom­men, so dass die mit meh­re­ren Fahr­zeu­gen ein­tref­fen­de Feu­er­wehr
Schram­berg mit der Abtei­lung Hei­li­gen­bronn nach einer Über­prü­fung
wie­der abrü­cken konn­te.