Hütten des Forstreviers aufgebrochen

203

DEISSLINGEN – In der Nacht von Don­ners­tag auf Frei­tag haben sich unbe­kann­te Täter Zugang auf das umzäun­te Gelän­de des Forst­re­viers Deiß­lin­gen, im Gewann „Metz­ger­hal­de”, ver­schafft.

Die Ein­dring­lin­ge knack­ten das Tor­schloss und betra­ten das Gelän­de. Anschlie­ßend stemm­ten die Täter zwei Hüt­ten auf dem Are­al auf und ent­wen­de­ten Gerä­te, Werk­zeug und Arbeits­ma­te­ri­al im Wert von meh­re­ren tau­send Euro. Hin­wei­se nimmt das Poli­zei­re­vier Rott­weil (Tel.: 0741 477–0) ent­ge­gen.

Diesen Beitrag teilen …