Ins Schleudern geraten und gegen Schutzplanken geprallt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Bei einem Unfall, der sich am frühen Dienstagmorgen zwischen Rottweil und Villingendorf auf der Landesstraße 424 ereignet hat, ist eine 38-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden.

Villingendorf. Die Frau fuhr gegen 5 Uhr mit einem Toyota auf der L 424 von Rottweil in Richtung Villingendorf. Infolge einer nicht an die winterlichen Straßenverhältnisse angepassten Geschwindigkeit geriet der Toyota ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanken. Bei dem Unfall zog sich die Toyota-Fahrerin leichte Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um den Abtransport des mit mehreren tausend Euro beschädigten Autos.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
7 ° C
8.7 °
5.6 °
100 %
0.8kmh
100 %
Di
7 °
Mi
4 °
Do
6 °
Fr
10 °
Sa
3 °