Lastwagen ausgewichen – 10.000 Euro Schaden

VILLINGENDORF – Da er einem Lastwagen ausweichen musste hat ein Autofahrer am Dienstagmorgen auf der Autobahn 81 auf Höhe Villingendorf die Mittelleitplanke gestreift.

Der Autofahrer war auf der linken Spur in Richtung Stuttgart unterwegs, als der Lastwagen kurz vor ihm mit wesentlich niedriger Geschwindigkeit auf die linke Spur wechselte. Durch das Ausweichmanöver in die Leitplanke entstand
am BMW des 34-jährigen Fahrers ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Der
entstandene Schaden an der Leitplanke beläuft sich auf etwa 500 Euro.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de