Lauterbach: Betrunkene Hotelgäste rufen Polizei auf den Plan

In einem Hotel in  Lauterbach sind am frühen Freitagmorgen zwei betrunkene Gäste aneinandergeraten. Ihr Streit artete in eine handfeste Auseinandersetzung aus, wegen der das Hotel letztendlich die Polizei verständigte.

Diese trennte die 36 und 44 Jahre alten Streithähne. Verletzt wurde nach derzeitigen Erkenntnissen niemand. Ob bei dem Streit Eigentum der Hotelanlage beschädigt wurde, wird derzeit geprüft.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Harter Toback

Schwarz verhängt ist die Bühne im Elisabetha Glöckler Saal in Heiligenbronn. Einige Podeste im Bühnenhintergrund, sonst nichts. Ein knappes Dutzend Schauspieler steht...

Bagger an der Schiltach: Vorbereitung für die Bach-na-Fahrt

Am Freitagfrüh hat ein Mitarbeiter eine Baufirma an der Schiltach beim Busbahnhof gebaggert. Äste, Sand und anderes Treibgut beförderte er auf einen...

Planspiel Börse: Siegerehrung für die erfolgreichsten Junganleger

ROTTWEIL - Im Dezember endete die 37. Spielrunde des Planspiel Börse. Zehn Wochen lang konnten die Teilnehmer risikolos Erfahrungen auf dem internationalen...

Narrenzählung und -kontrolle: Holzäpfel sollen registriert werden

Die Holzäpfelzunft Dunningen, immerhin 114 Jahre alt, möchte sich auf Stand bringen. Die Kleidle und ihre Träger beziehungsweise Eigentümer sollen einerseits registriert...

Mehr auf NRWZ.de