Mit 1,3 Promille Unfall verursacht

253

ROTTWEIL – Rund 2500 Euro Sach­scha­den ist bei einem Unfall
am Mitt­woch, gegen 20.15 Uhr, auf dem Kriegs­damm ent­stan­den.

Ein 38-jäh­ri­ger Mer­ce­des-Fah­rer über­hol­te in der Zone 20 einen
vor­aus­fah­ren­den Golf einer 26-jäh­ri­gen Frau. Wegen Gegen­ver­kehr muss­te der Mer­ce­des-Fah­rer nach dem Über­ho­len früh­zei­tig ein­sche­ren und tou­chier­te den Golf. Bei der Unfall­auf­nah­me stell­ten die Beam­ten des Poli­zei­re­viers Rott­weil beim Unfall­ver­ur­sa­cher deut­li­chen Alko­hol­ge­ruch fest. Ein durch­ge­führ­ter Atem­al­ko­hol­test ergab einen Wert von 1,3 Pro­mil­le. Nach einer ärzt­li­chen Blut­ent­nah­me muss­te der
38-Jäh­ri­ge sei­nen Füh­rer­schein abge­ben.

Diesen Beitrag teilen …